Stellichte

Über den Hegering Stellichte

Der Hegering Stellichte liegt nordwestlich von Walsrode. Er umfasst eine Fläche von
5090 ha. Es sind 22 Reviere, davon 5 gemeinschaftliche Jagdbezirke mit einer
durchschnittliche Fläche von 510 ha und 17 Eigenjagdbezirke mit
durchschnittlich150 ha. Die gemeinschaftlichen Jagdbezirke sind ausschließlich an
Mitglieder der Jagdgenossenschaften und einheimische Jäger verpachtet. Die
Eigenjagden werden bis auf wenige Ausnahmen von den Eigentümern bejagt.
Die Hauptwildarten sind Damwild, Schwarzwild und Rehwild. Im Jagdjahr 2017/18
wurden 570 Stück Schalenwild erlegt. Der Hegering hat eine aktive Gruppe im
jagdlichem Schießen und eine Bläsergruppe. Zur Zeit haben wir 65 Mitglieder.
Der Hegering wurde im Jahr 1948 gegründet. In den ersten Jahren wurde noch unter
britischer Verwaltung gejagt.

Hegeringleiter

  • 1948 bis 1967
    Bernhard Plate, Lehrer, Idsingen
  • 1967 bis 1976
    Werner Johannmeyer, Landwirt, Kettenburg
  • 1976 bis 1996
    Heinz Schröder, Landwirt, Sieverdingen
  • 1996 bis heute
    Bernd Johannmeyer, Landwirt, Kettenburg

Vorstand

HegeringleiterBernd Johannmeyer