Rehkitzrettung mit Kopter

Jedes Jahr, wenn das Mähen der Wiesen ansteht, kostet dieses viele Rehkitze das Leben. Anstatt zu fliehen, drücken sich die Kitze in den ersten Lebenswochen bei Gefahr flach auf den Boden, ohne sich weiter zu bewegen. So werden sie bei der Mahd meistens schwer verletzt, nur selten werden sie dabei getötet!

Die Jägerschaft Fallingbostel bietet im Sinne des Tierschutzes eine preiswerte, effektive Kitzrettung mit wenig Personalaufwand an.

Durch modernste Drohnentechnik suchen wir das Feld mit einer Kamera UND einer Wärmebildkamera ab. Bei einem Fund steht der Kopter direkt über dem Kitz, so ist die grobe Richtung zum Angehen ersichtlich. Mithilfe von Funkgeräten oder Handy werden die Helfer die letzten Meter zum Kitz geleitet, um das Tier außerhalb der Wiese zu sichern, bis diese gemäht wurde.

ACHTUNG!
Es kann leider vorkommen, dass zwischen dem Fliegen in den frühen Morgenstunden und dem Mähen Kitze in den Wiesen gesetzt werden oder von außen in die Wiesen ziehen. Das können auch wir nicht verhindern.
Die Flächen, die überflogen wurden und dabei nicht von Bäumen überragt werden, sind direkt nach der Suche kitzfrei!

Haben Sie Fragen zum Ablauf?

Iris Koehler

0173 / 829 57 66


Mit Ihrer zweckgebundenen Spende auf das
Naturschutz-Projektkonto
DE03 2515 2375 0045 3329 70
der Jägerschaft Fallingbostel e.V.
können Sie uns direkt unterstützen.

Für eine Terminabsprache nehmen Sie bitte direkt Kontakt zu einem der Kopterteams in Ihrer Nähe auf:

Kopterteam Groß Eilstorf
Nicole Fritzsche

0172 / 242 25 38


Kopterteam Idsingen I
Andrea Lünebach-Hüner

01522 / 438 39 26


Kopterteam Idsingen II
Heinrich Lütjens

0172 / 998 89 10


Kopterteam Böhme
Thomas Reinicke

0171 / 740 85 93


Kopterteam Westenholz
Viktor Popenheim

0172 / 181 55 16


Kopterteam Schwarmstedt
Dieter Golon

0171 / 687 24 22


Kopterteam Düshorn
Carsten Kahrs

01525 / 414 79 18


Kopterteam Bomlitz I
Sascha Oltmanns

0179 / 785 14 04


Kopterteam Bomlitz II
Iris Koehler

0173 / 829 57 66


Was ist zu tun?

  • Kontaktaufnahme so früh wie möglich
  • Für jedes Kopterteam sind mindestens 2 Personen für das Sichern der Kitze erforderlich, dafür bitte Kisten, Körbe oder Jutesäcke und Handschuhe mitbringen
  • Suche ab Sonnenaufgang bis spätestens ca. 7.30 Uhr, je nach Sonneneinstrahlung.
    Bei anhaltend geschlossener Wolkendecke kann evtl. auch im Laufe des Tages gesucht werden.
  • Kurzfristige Aktion möglich, ohne aufwändige Organisation von vielen Helfern und Hunden
  • Preiswert: 30 €/Stunde + Fahrtkosten 30 Cent/km

Rehkitzrettung 2018 in Idsingen

Rehkitzrettung 2019 in Woltem

Wir Jäger sehen die Kitzrettung als Teil unserer Hegeverpflichtung und bedanken uns für die gute Zusammenarbeit mit Landwirten und Lohnunternehmern. Gemeinsam freuen wir uns über die Erlebnisse in den frühen Morgenstunden und viele gerettete kleine Lebewesen.

Gefördert von

Bingo

Unterstützt durch

coptereu